Oberer Banner
PrefGems Home  PrefGems Verein  PrefGems Training  PrefGems Teams  PrefGems Wettkämpfe  PrefGems Veranstaltungen  PrefGems Fotos  PrefGems Links  PrefGems Impressum  
Home

PrefGems Home
PrefGems Verein
PrefGems Training
PrefGems Teams
PrefGems Wettkämpfe
PrefGems Veranstaltungen
PrefGems Fotos
PrefGems Links
PrefGems Impressum



Nächstes Event:






Hauptsponsor
Juniorteam:




Sponsor
Bundesliga:




Förderer Fun & Move,
Weimarer Triathlon:








21-06-2017 | FUN&MOVE 2017 - Vielen Dank an alle Helfer

Auch bei seinem Gastspiel in Ottmannshausen war der Fun&Move für alle Beteiligten ein tolles Ereignis. Hier gibt es einen Artikel der TLZ und hier die Ergebnisse beim Laufservice Jena
.  Johannes Romeyke

18-06-2017 | Rückschlag für HSV-Herren in Eutin

Nach einem turbulenten Schwimmen verließen Ricardo Ammarell, Tom Gorges und Janik Riese den kleinen Eutiner See bereits mit einigen Sekunden Rückstand in der zweiten größeren Athletengruppe. Nach dem Wechsel auf's Rad fanden sich auch Janik Riese und Peter Lehmann in den Gruppen drei und vier auf der Radstrecke ein. Erfahrungsgemäß schoben sich die Fahrerfelder zusammen, nur die Außreißergruppe ohne Weimarer Beteiligung konnte sich vor dem Rest des Feldes behaupten und mit etwa 50 Sekunden Vorsprung die Laufstrecke in Angriff nehmen. Mit einem Blitzwechsel schob sich Peter Lehmann bereits zu Laufbeginn in die Top-20. Unweit dahinter folgten Tom Gorges, Ricardo Ammarell und Alexander Kloth sowie Janik Riese, der bereits mit Problemen auf dem Rad wichtige Sekunden einbüßte. Einzig Peter Lehmann konnte auf der 5 Kilometer langen Laufstrecke kontinuierlich Boden auf die Konkurrenz gut machen und auf Platz 8 ins Ziel laufen. Nicht ganz so rund lief es derweil für Tom Gorges und Ricardo Ammarell, die sich auf den Plätzen 35 und 38 im Ziel einfanden. Genau wie Janik Riese (83.) hatte schließlich auch Alexander Kloth (63.) mit argen Laufproblemen zu kämpfen. Die Summation der Einzelplatzierungen reichte nur für einen 9. Tagesrang, mit dem die Mannschaft unter den eigenen Erwartungen blieb. Weiter geht es mit der 2. Triathlon-Bundesliga Nord am 15. Juli mit einem Sprint-Wettkampf in Verl.  Folker Schwesinger

24-05-2017 | UPDATE BEKLEIDUNG

Hier gibt es noch das Design der Einteiler:
Variante 1
Variante 2 (Teflon)

Und hier noch der Kalas Komplettkatalog mit Größentabelle

Bestellen könnt ihr unter hsv-triathlon-bekleidung@t-online.de  Johannes Romeyke

24-05-2017 | Neue Vereinsklamotten!

Vor jedem Wetkampf dieselbe Frage: Was ziehe ich diesmal an?
Mit den neuen HSV Triathlon Klamotten ist das kein Problem mehr. Anziehen, gut aussehen, schnell sein und gewinnen - ganz einfach!

Hier könnt ihr sie sehen.  Johannes Romeyke

22-05-2017 | Bundesliga-Team startet mit Platz 3 in die Saison

An einem abenteuerlichen Wettkampftag musste die Mannschaft (Ricardo Ammarell, Henry Beck, Alexander Kull, Peter Lehmann und Aljoscha Willgosch) erfahren, was in einem Multisport-Event so alles schief gehen kann. Nach einem Fehlstart beim Schwimmen - ausgelöst durch eine Zuschauer-Hupe im Startbereich - setzte das Team alles daran die 15-sekündige Zeitstrafe schon im Wasser wieder wett zu machen. Nach dem Absitzen der Penalty fand das Weimarer Quintett auf dem Rad schnell seinen Rhythmus und machte wichtige Sekunden auf die Konkurrenz gut, bis Aljoscha Willgosch an einem der Wendepunkte stürzte. Glücklicherweise blieb der Unfall ohne Folgen, sodass die Mannschaft nach einigen Sekunden zurück in der Formation ihren Wettkampf fortsetzte. Erheblich unter Druck geraten, starteten die Jungs in einen beherzten Lauf, bei dem sie vollends an ihre Grenzen gingen. Obwohl die Aufholjagd erfolgreich zunächst erfolgreich verlief, ließ die nächste Hiobsbotschaft leider nicht lange auf sich warten: erneuter Sturz! Diesmal war es Ricardo Ammarell, der zu Boden ging während er sich mit Teamkollege Alexander Kull ins Gehege kam. Nach einem nervenaufreibenden Rennen lief das Team Weimarer Ingenieure mit 27 Sekunden Rückstand vollkommen erschöpft auf Rang drei ins Ziel.  Folker Schwesinger

Letztes Update:21-06-2017 (weitere News)


design | content copyright © 2004-2012 by hsv weimar triathlon